Abgeteuft und aufgehäuft. Das Feuersteinbergwerk in Arnhofen

Dieser Eintrag wurde von Archäologisches Museum der Stadt Kelheim erstellt.

Ort Alter Entfernung Kundenbewertung
Kelheim Erwachsene -
Abgeteuft und aufgehäuft. Das Feuersteinbergwerk in Arnhofen
Das Event in Kelheim "Abgeteuft und aufgehäuft. Das Feuersteinbergwerk in Arnhofen": Das über 7000 Jahre alte Feuersteinbergwerk von Arnhofen ist eines der bedeutendsten Bodendenkmäler Deutschlands. Bei den Ausgrabungen der Kreisarchäologie Kelheim zwischen 1998 und 2009 wurden über 650 Schächte untersucht. Der Vortrag von Grabungstechniker Klaus Eisele führt zurück zur manchmal schweißtreibenden, manchmal fröstelnd machenden Tätigkeit auf der Ausgrabung, zu der Auseinandersetzung mit den instabilen Schotterböden, in die die Schächte eingetieft worden waren. Es gelang viele Spuren zu entdecken, die der jungneolithische Bergmann hinterlassen hat. Abdrücke von Gezähe, so nennt man das Werkzeug im Bergbau, vermittelten gelegentlich den Eindruck, man sei live dabei auf der Suche nach dem „Stahl der Steinzeit“. Veranstalter: DOLINA – Ges. für Landeskunde e.V. und Archäologisches Museum der Stadt Kelheim
  • Beginn20.00 Uhr
  • Behindertengerecht nein
    Kinderwagengerecht nein
    Hunde erlaubt ja
    Parkplatz in der Nähe ja
    Gastronomie vor Ort nein
    Öffentliche Verkehrsmittel ja
  • Es gibt keine Infos

Aktuelle Angebote online buchen!

Zu diesem Freizeittipp gibt es leider keine Online Angebote!
  • Es gibt keine Infos

  • Es gibt keine Infos

  • Es gibt keine Infos

  • Es gibt keine Infos

Karte

5269

  • Facebook-Logo
  • Google Plus-Logo
  • Twitter-Logo
  • YouTube-Logo